Produktkategorie

Heiße Produkte

Blog

Vier Teile der Nähmaschine
Apr 12, 2018

Wir haben vielleicht die vier Hauptkomponenten von Nähmaschinen, Nähmaschinen gesehen, aber wissen Sie, aus welchen Teilen der Nähmaschinen sie bestehen? Nähmaschinen bestehen im Allgemeinen aus vier Teilen: Nase, Chassis, Getriebe und Zubehör. Als nächstes werden wir uns jeden Teil der Nähmaschine und ihre Funktionen genauer ansehen.

1. Der Kopf der Maschine kann als der Hauptteil der Nähmaschine bezeichnet werden. Es besteht aus vier Teilen, wie Hakenlinie, Plektrum, stacheligem Material und Vorschub, und dem Hilfsmechanismus zum Wickeln, Drücken und Fallen. Die Bewegung jedes Mechanismus arbeitet zusammen und zirkuliert, so dass Nähen genäht wird.

2, die Übertragung Teil der Nähmaschine besteht hauptsächlich aus Komponenten wie Rack, Handshake oder Motor. Das Gestell ist die Säule der Maschine und stützt die Plattform und die Fußplatte. Wenn Sie das Pedal betätigen, fahren Sie das Riemenrad durch die Kurbel und fahren Sie den Kopf durch den Riemen. Die meisten Hände oder Motoren sind direkt auf der Nase montiert.

3, Nähmaschine Zubehör, einschließlich Spule, Nadel, Youhu, Chirurgie usw.

4, das letzte ist das Chassis, das in zwei Formen unterteilt ist, die Platte und das Chassis. Die Platte des Plattenständers spielt die Rolle des Stützens des Maschinenkopfes und kann als Arbeitstisch beim Nähen verwendet werden. Es gibt viele Arten von Vorlagen. Das Fahrgestell des Fahrgestelltyps trägt den Aufbewahrungskopf und macht die Nähmaschine bequemer zum Tragen und Aufbewahren.


Ein paar:Kostenlose/Der nächste streifen:Wie man die Nähmaschine haltbarer macht
  • QR CODE
  • facebook